Languages......

Blog

Matching: Wie wählen wir unsere Partner aus?

2022-08-21

Matching: Wie wählen wir unsere Partner aus?

Unsere Partnerwahl, die wir online oder offline treffen, ist keineswegs zufällig. Jeder Mensch hat seine eigenen Attraktivitätskriterien, die er anwendet, wenn er zum Beispiel auf einer Dating-Website durch die Profile blättert oder mit einem Cocktail in einer Bar sitzt und sich andere Gäste ansieht.  
Aber unsere Wahl ist nicht zufällig, und es gibt ganz offensichtliche Komponenten, die beeinflussen, wen wir wählen und wer uns wählt. Es gibt drei psychologische Schlüsselfaktoren, die dabei eine Rolle spielen: Ähnlichkeit, Nähe und Partnerwahl.

Die Rolle der Ähnlichkeit

Beginnen wir mit der Ähnlichkeit. Wir fühlen uns eher zu Menschen hingezogen, die uns in Bezug auf Aussehen, Persönlichkeit, Interessen und Lebensstil ähnlich sind. Die meisten Beziehungsstudien konzentrieren sich darauf, wie ähnlich sich ein Paar in Bezug auf Persönlichkeit, Einstellungen und Überzeugungen ist. Die Ergebnisse zeigen in der Regel, dass Paare umso zufriedener mit ihrer Beziehung sind, je größer die Übereinstimmung zwischen ihnen in diesen Faktoren ist. Dies gilt auch für demografische Faktoren wie Alter und Aussehen.

Einer der Auslöser für Anziehungskraft ist, dass sie als Quelle der Bestätigung für unsere eigenen Meinungen dient, was mit der Reziprozitätshypothese zusammenhängt: Die Wahrscheinlichkeit, dass jemand, der einem ähnlich ist, die Zuneigung erwidert, ist größer. Menschen schätzen auch Dinge, die vertraut und vorhersehbar sind. Dadurch fühlt sich die gemeinsam verbrachte Zeit in einer Beziehung natürlicher und lohnender an.

Die Rolle der Nähe

Der Näheffekt bezeichnet die natürliche Tendenz des Menschen, neue Dinge nach wiederholten Begegnungen mehr zu mögen. Mit anderen Worten: Wir mögen einander und Dinge umso mehr, je öfter wir mit ihnen zu tun haben. Ein gutes Beispiel dafür ist, dass Schüler, die in der Klasse nebeneinander sitzen, in der Regel eher zu Freunden werden.

Dafür gibt es eine evolutionäre Erklärung. Wir haben instinktiv Angst vor dem Unbekannten, aber wenn die Dinge normaler werden, sind sie aufregend und erscheinen uns sicherer. 

Die zunehmende Nutzung von Dating-Websites und -Apps hat diesen Effekt jedoch durch eine "Überfrachtung mit Auswahlmöglichkeiten" verzerrt. Wenn wir mehrere Partner zur Auswahl haben, kann sich unsere Meinung darüber ändern, wer im wirklichen Leben ein passender Partner wäre - "mit zusätzlichen Alternativen neigen wir eher dazu, verschiedene Eigenschaften zu priorisieren, als wenn wir eine separate Bewertung potenzieller Partner vornehmen, und solche Eigenschaften können irrelevant sein, wenn man glücklich ist, sobald eine Beziehung offline geht."

Kriterien für die Partnerwahl

Die Art und Weise, wie Männer und Frauen einen Partner auswählen, ist sehr unterschiedlich, und der Grund dafür ist die Evolutionspsychologie. Die "männliche Selektion" findet in allen menschlichen Gesellschaften statt, da Männer eine unendliche Anzahl von Kindern zeugen können, weshalb sie Indikatoren für Fruchtbarkeit und sexuelle Treue bevorzugen. In Anbetracht der Tatsache, dass Frauen nur eine begrenzte Anzahl von Kindern haben können und dass die Kinderbetreuung einen hohen Zeitaufwand bedeutet, sind Mädchen bei der Partnerwahl wählerischer. Sie achten nicht nur auf oberflächliche Eigenschaften, sondern suchen nach Partnern mit guten Charaktereigenschaften und finanzieller Stabilität.

Ergebnisse

Wenn es um Anziehungskraft geht, spielen Ähnlichkeit, Nähe und Partnerwahl eine Rolle. Wenn wir verstehen, wie diese Faktoren beeinflussen, zu wem wir uns hingezogen fühlen, können wir die Entscheidungen, die wir in unseren Beziehungen treffen, besser verstehen.

Andere Artikel in unserem Blog

  • Sexting-Tipps: Wie Sie schmutzig reden und Ihren Partner in den Wahnsinn treiben

    2022-09-20

    Sexting-Tipps: Wie Sie schmutzig reden und Ihren Partner in den Wahnsinn treiben

    Sie wollen Ihren Partner in den Wahnsinn treiben, wissen aber nicht, wie Sie ein sexy Gespräch beginnen sollen. Keine Sorge, wir haben alles für Sie. Diese Sexting-Tipps werden Ihnen den Einstieg erleichtern und dafür sorgen, dass Ihr Partner um mehr bettelt.

  • Die neuen Regeln des modernen Online-Datings

    2022-09-09

    Die neuen Regeln des modernen Online-Datings

    Die Welt des Online-Datings hat sich in den letzten Jahren dramatisch verändert. Mit dem Aufkommen von Dating-Apps nutzen immer mehr Menschen das Internet, um Liebe zu finden. Doch auch die Regeln des Online-Datings haben sich geändert...